Unser Heil-Kunst-Garten

„Wer einen Tag glücklich sein will, der trinke!                                                                   
Wer ein Jahr glücklich sein will, der heirate!
Wer immer glücklich sein will, der lege einen Garten an.”

(nach einem chinesischen Sprichwort)

Initialzündung für die Planung eines solchen Gartens war der Bau des „Energiewirbelhauses” im Rahmen des Kunstprojektes „Blühende Landschaften”. In der ungewöhnlichen Konstruktion, die auf einer Idee von André Siegel basiert, stützt und trägt ein Element das andere und wird wiederum selbst getragen. Durch die spiralförmige Anordnung der Elemente entsteht eine messbar energiereiche Schwingung, die auf Mensch, Tier und Pflanze wunderbar harmonisierend und ordnend wirkt.

Vom Regenwasserteich zum Gemüsegarten , vorbei an der Sommerküche in den Heil- Kunst- Garten. Instantbeete umsäumen den Teich. Ein Weidenthron steht auf dem Berg.V on hier übersehen sie das ganze Areal. Weiter durch den Glöckchenwald (der wieder entsteht und im Moment etwas licht ist) durch den Tunneldurchgang zum Heuhäuschen. Auch bei Regenwetter können die Kinder "draussen" spielen. Der Pool ist mit Eltern erlaubt, so die Badeleiter aufgestellt ist. Im Wirbelhaus können sie sich sonnen ( auch FKK ) .

Sie können im Gartenbett übernachten, aber auch unser Ferienatelier (2Personen) oder die Ferienwohnung (4 Personen) für einen Wohlfühl- oder Gesundheitsurlaub nutzen. Wir verwöhnen Sie mit Polaritykost und - Behandlungen und „klopfen” Sie sorgenfrei.

Die Angebote im Ferien- und Gesundheitshof sind so vielfältig wie die Schmetterlinge im Heil-Kunst-Garten.

Permakultur - Das Problem ist die Lösung

Permakultur ist unsere Lebensphilosophie und Gartenstrategie

 

☼ Die Natur kennt keinen Abfall

☼ Verbinden Sie sich mit der schöpferischen Kraft der lebendigen Natur

☼ Genießen Sie unsere Gartenoase

☼ Erfreuen Sie sich an unseren Ausstellungen

☼ Besuchen Sie unsere Seminare zu Garten -und Gesundheitsthemen

 

 

Öffnungszeiten des Heil-Kunst-Gartens

Sommersaison - dienstags 14.00 - 18.00 Uhr

mittwochs (auf Anmeldung):

Kurzseminare Dienstag und Mittwoch  10.00 - 13.00 Uhr

Anmeldungen erbeten unter: Fon: 033923 70303

Öffnungszeiten zu den

« Offenen Gärten » Prignitz und Mecklenburg/Vorpommern

Weitere Termine nach Vereinbarung